Tag der offenen Tür am Sonntag im Domschatz Minden

Das weltberühmte Mindener Kreuz aus dem Jahr 1120 wird in Kürze bis zum Frühjahr 2023 in die Barbarossa-Ausstellung in Münster entliehen. Foto: DVM/Christian Schwier
Das weltberühmte Mindener Kreuz aus dem Jahr 1120 wird in Kürze bis zum Frühjahr 2023 in die Barbarossa-Ausstellung in Münster entliehen. Foto: DVM/Christian Schwier

Minden (DVM). Der überkonfessionelle Förderverein Dombau-Verein Minden (DVM) lädt am verkaufsoffenen Sonntag, 25. September, zu einem Tag der offenen Tür in den Domschatz Minden am Kleinen Domhof 24 ein. Von 10 Uhr bis 16.30 Uhr können die Besucherinnen und Besucher bei freiem Eintritt die christlichen Kunstschätze aus elf Jahrhunderten besichtigen. Darunter das weltberühmte Mindener Kreuz aus dem Jahr 1120, das in Kürze bis zum Frühjahr 2023 in die Barbarossa-Ausstellung in Münster entliehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.