Holz – Ausstellung mit Werken von Karl Erich Schmeding im Domschatz Minden

Holz - der Portaner Künstler Karl Erich Schmeding zeigt seine außergewöhnlichen Werke im Domschatz Minden. Foto: DVM/Hans-Jürgen Amtage
Holz – der Portaner Künstler Karl Erich Schmeding zeigt seine außergewöhnlichen Werke im Domschatz Minden. Foto: DVM/Hans-Jürgen Amtage

Minden (DVM). Seit jeher hat ihn der Werkstoff Holz fasziniert. Für Karl Erich Schmeding, Jahrgang 1951, ist Holz ein lebendiges, warmes Material, welches sich durch seine kreative Schönheit und Perfektion auszeichnet. In der Ausstellung „Holz – Moderne Kunst von Karl Erich Schmeding begegnet christlicher Kunst aus elf Jahrhunderten“ zeigt der Künstler aus Porta Westfalica vom 24. September bis 23. Oktober auf Einladung des überkonfessionellen Fördervereins Dombau-Verein Minden (DVM) im Domschatz Minden am Kleinen Domhof 24 seine Werke.

Magie des Holzes

Auch nach elf Jahren des Schaffens hat ihn die Magie des Holzes nicht losgelassen. Das Holz gibt Karl Erich Schmeding die Idee – er gibt ihm Form, Geist und Ausstrahlung, ohne dem Holz die Natürlichkeit, ja, auch die Widerspenstigkeit zu nehmen. Deshalb sind in seinen Werken noch alle Eigenarten des Holzes zu sehen: Rinde, Äste, Risse, bis hin zu urwüchsigen Wucherungen. Noch einzigartiger gestaltet der Künstler gerissene Schalen und Objekte in Kombination mit farbigem Epoxidharz, Metalleinlagen und eingesetzten Edelsteinen. Die Spannbreite der Möglichkeiten des Drechselns fordert den Bildhauer Schmeding immer wieder heraus, an die Grenzen der technischen Möglichkeiten sowie des Materials zu gehen.

Tag der offenen Tür

Öffnungszeiten des Domschatzes Minden: dienstags bis sonntags, 10.00 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 16.30 Uhr. Sonntag, 25. September 2022, Tag der offenen Tür im Domschatz Minden, 10.00 bis 16.30 Uhr. An diesem Tag ist der Eintritt frei. Die Ausstellung „Holz“ kann besichtigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.