Corona-Vorsorge: Dombau-Verein Minden sagt Veranstaltungen ab

Minden (DVM). Der Vorstand des Dombau-Vereins Minden (DVM) hat am Donnerstag entschieden, vor dem Hintergrund der Coronavirus-Problematik vorerst bis zum Ende der Osterferien (19. April) alle vom DVM geplanten Öffentlichen Führungen im Domschatz Minden und Vorträge abzusagen. Als erstes von der Absage betroffen ist die Führung in der Domschatzkammer am kommenden Sonntag. Außerdem stellt der Dombau-Verein seinen ehrenamtlichen Domwächterinnen und…weiterlesen Corona-Vorsorge: Dombau-Verein Minden sagt Veranstaltungen ab

Dombau-Verein Minden dankt Sponsoren für Unterstützung

Minden (DVM). „Die Realisierung eines solch aufwendigen Projekts ist nur möglich, wenn sich für die Finanzierung Sponsoren finden, die das Vorhaben unterstützen.“ Mit diesen Worten dankte der Vorsitzende des überkonfessionellen Fördervereins Dombau-Verein Minden (DVM), Hans-Jürgen Amtage, gemeinsam mit DVM-Geschäftsführerin Annemarie Lux dem Vertreter der Sparkasse Minden-Lübbecke, Heinz Steinmeyer, bei der Vorstellung des Erklärungsvideos „Bistum und Dom zu Minden – Zwölf…weiterlesen Dombau-Verein Minden dankt Sponsoren für Unterstützung

Dombau-Verein stellt Erklärungsvideo zur Mindener Bistums- und Dom-Geschichte vor

Minden (DVM). Beim Blick auf die Mindener Bistums- und Heimatgeschichte geht der Dombau-Verein Minden (DVM) neue Wege. Mit einem sogenannten Erklärungsvideo bringt der überkonfessionelle Förderverein den Betrachtern die wechselvolle Geschichte des Domes und seiner Protagonisten nahe. Die Historie des mehr als 800 Jahre währenden Bistums und des Geschehens danach kurz, geschichtlich genau und intelligent-unterhaltsam zu erzählen, ist das Ziel, das…weiterlesen Dombau-Verein stellt Erklärungsvideo zur Mindener Bistums- und Dom-Geschichte vor

Öffentliche Führung durch den Mindener Dom

Minden (DVM). Er war die Bischofskirche des um 800 von Karl dem Großen in Minden gegründeten Bistums Minden: der Mindener Dom, den Domwächter Michael Affeld auf Einladung des Dombau-Vereins Minden am Sonntag, 16. Februar, 15 Uhr, bei einer öffentlichen Führung vorstellt. Über die Jahrhunderte entwickelte sich der Dom von einer einfachen Saalkirche über eine karolingisch-romanische Basilika mit monumentalem Westwerk zur…weiterlesen Öffentliche Führung durch den Mindener Dom

Der Hl. Bruno und der Dom zu Minden

Minden (DVM). Wer ist eigentlich dieser Heilige Bruno – Bischof von Minden? Dieser Frage geht Annemarie Lux auf Einladung des Dombau-Vereins Minden bei einer etwa halbstündigen Sonderführung am Sonntag, 16. Februar, 10.30 Uhr, nach. Nach der Begrüßung im Domschatz Minden stellt die Referentin den Heiligen Bruno und seine Bedeutung für Minden vor und gibt Hinweise, wo uns der Heilige im…weiterlesen Der Hl. Bruno und der Dom zu Minden

Kirche und Geschichte entdecken – das Infoprogramm des DVM

Minden (DVM). Die Mindener Bistumsgeschichte ist voll von spannenden Themen. Sie birgt weit mehr als das Leben von 60 Bischöfen und alte Sandsteine, die für mehr als 1000 Jahre Dombau stehen. Diese und andere Themen zu entdecken und zu vermitteln, das hat sich der Dombau-Verein Minden e. V. (DVM) seit 2017 zu einer seiner Aufgaben gemacht. Von Ottonen und Kirchenbauten…weiterlesen Kirche und Geschichte entdecken – das Infoprogramm des DVM

Auf Entdeckungsreise im Domschatz Minden

Minden (DVM). Der Domschatz Minden bietet am Sonntag, 19. Januar 2020, eine öffentliche Führung an. Dann heißt es: Christliche Kunstschätze aus elf Jahrhunderten entdecken. Die Führung beginnt um 15 Uhr. Annemarie Lux stellt den Besucherinnen und Besuchern die Exponate von europäischem Rang am Kleinen Domhof 24 vor. Darunter das berühmte Mindener Kreuz aus dem frühen 12. Jahrhundert, der Petrischrein aus…weiterlesen Auf Entdeckungsreise im Domschatz Minden

Sonderausstellung „Vasa“: Eine besondere Begegnung im Domschatz Minden

Minden (DVM). Eine Begegnung der besonderen Art erleben zurzeit die Besucherinnen und Besucher des Domschatzes Minden. Die Ausstellung „Vasa | Gefäße – Eine Begegnung“ vereint christliche und profane Behältnisse und zeigt, welche Bedeutung Gefäße in all ihrer Vielfalt für uns haben können. Die Mindener Künstlerin Theresia Störtländer-Nerge (73), seit vielen Jahren als Initiatorin der Ausstellung „Tausendschön“ bekannt, widmet sich seit…weiterlesen Sonderausstellung „Vasa“: Eine besondere Begegnung im Domschatz Minden

Soziologe Kurrat: Pilgern bildet eine totale Gegenwelt zum Alltag

Minden (DVM). Das Pilgern bildet eine totale Gegenwelt zum Alltag. Diese These vertritt der Soziologe Christian Kurrat von der FernUniversität Hagen. Bei einem Vortrag im Haus am Dom stellte der Wissenschaftler neueste Ergebnisse der noch jungen Pilgerforschung vor. Gesteigerte Sinneswahrnehmungen statt eines gesteigerten Nervenlebens. Eine simple Tagesstruktur statt der Planung komplexer Zeitstrukturen. Reduktion und Teilen statt Besitz und Überfluss. Dieses…weiterlesen Soziologe Kurrat: Pilgern bildet eine totale Gegenwelt zum Alltag