Domschatz Minden bleibt dicht und baut Digitalangebot aus

Minden (DVM). Der Domschatz Minden mit dem Pilgerbüro Sigwardsweg bleibt bis Ende des Jahres 2020 geschlossen. „Die Entscheidung der Länder und des Bundes, den Wellenbrecher-Lockdown über den 30. November hinaus fortzusetzen, führt zu dieser Entscheidung“, erklärt der Vorsitzende des Dombau-Vereins Minden (DVM), Hans-Jürgen Amtage. „Auch wir sehen die Notwendigkeit dieser Einschränkungen und akzeptieren damit voll und ganz, dass wir die…weiterlesen Domschatz Minden bleibt dicht und baut Digitalangebot aus

Corona-Pandemie: Domschatz Minden bis 30. November 2020 geschlossen

Minden (DVM). Der Domschatz Minden mit dem Pilgerbüro Sigwardsweg schließt vom 2. November bis voraussichtlich einschließlich 30. November 2020. „Wir folgen damit den Auflagen der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen vom 30. Oktober 2020“, so der Vorsitzende des Dombau-Vereins Minden (DVM), Hans-Jürgen Amtage. Der überkonfessionelle Förderverein ist Betreiber der Domschatzkammer mit ihren Preziosen aus elf Jahrhunderten. Im Paragraphen 8 (Kultur) der…weiterlesen Corona-Pandemie: Domschatz Minden bis 30. November 2020 geschlossen

Wegen steigender Covid-19-Fallzahlen: Kunstmarkt Tausendschön wird abgesagt

Minden (DVM). Vor dem Hintergrund stark ansteigender Fallzahlen bei Covid-19 wird der für den 24. und 25. Oktober im Domschatz Minden geplante Kunsthandwerkermarkt Tausendschön abgesagt. „Wir bedauern sehr, diesen Schritt gehen zu müssen“, sagt die Organisatorin und Mindener Künstlerin Theresia Störtländer-Nerge. Seit 15 Jahren veranstaltet sie Tausendschön. Erstmalig ist in diesem Jahrder überkonfessionelle Förderverein Dombau-Verein Minden (DVM) mit im Boot,…weiterlesen Wegen steigender Covid-19-Fallzahlen: Kunstmarkt Tausendschön wird abgesagt

Große Nachfrage nach Tickets für Ausstellung Tausendschön

Minden (DVM). Wenige Stunde nach Freigabe der verbindlichen Ticketreservierung im Onlineverfahren ist die Nachfrage nach Eintrittskarten für den Kunsthandwerkermarkt Tausendschön im Domschatz Minden am Kleinen Domhof groß. Rund ein Viertel der zur Verfügung stehenden Zeitfenster-Tickets wurden bereits in den ersten 48 Stunden abgerufen. Der von der Mindener Künstlerin Theresia Störtländer-Nerge gemeinsam mit dem Dombau-Verein Minden (DVM) am Wochenende 24. und…weiterlesen Große Nachfrage nach Tickets für Ausstellung Tausendschön

Kunstmarkt Tausendschön am 24. und 25. Oktober im Domschatz Minden

Minden (DVM). Eine große Herausforderung für Theresia Störtländer-Nerge: Die Mindener Künstlerin, die bislang mit der heimischen Künstlerin Thea Langner-Berg die Ausstellung „Tausendschön“ organisierte, bringt die vielbesuchte Veranstaltung an einen neuen Ort: am 24. und 25. Oktober 2020 in den Domschatz Minden und unter Corona-Bedingungen. 15 Jahre lang war das LWL-Preußenmuseum ein fester Veranstaltungsort für die Kunsthandwerker-Ausstellung „Tausendschön“. Doch das Museum…weiterlesen Kunstmarkt Tausendschön am 24. und 25. Oktober im Domschatz Minden

Öffentliche Führung im Dom zu Minden am 10. Oktober

Minden (DVM). Er war die Bischofskirche des um 800 von Karl dem Großen in Minden gegründeten Bistums Minden: der Mindener Dom. Der Dombau-Verein Minden lädt am kommenden Samstag, 10. Oktober, 11.30 Uhr, zu einer öffentlichen Führung mit Annemarie Lux ein. Über die Jahrhunderte entwickelte sich der Dom von einer einfachen Saalkirche über eine karolingisch-romanische Basilika zur heutigen gotischen Hallenkirche mit…weiterlesen Öffentliche Führung im Dom zu Minden am 10. Oktober

DVM-Vorstand einstimmig für weitere vier Jahre gewählt

Minden (DVM). Der Vorsitzende des Dombau-Vereins Minden (DVM), Hans-Jürgen Amtage, ist für weitere vier Jahr im Amt bestätigt worden. Der 61-Jährige ist seit vier Jahren Vorstand des überkonfessionellen Fördervereins. Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung des DVM unter Corona-Bedingungen im Haus am Dom wählten die Mitglieder den stellvertretenden Vorsitzenden Andreas Kresse, Schatzmeister Hans-Jürgen Trakies und Geschäftsführerin Annemarie Lux ebenfalls einstimmig, bei…weiterlesen DVM-Vorstand einstimmig für weitere vier Jahre gewählt

Kombiführung durch Dom und Domschatz Minden

Minden (DVM). Zu einer etwa 90-minütigen Kombiführung durch den Dom und den Domschatz Minden lädt der Dombau-Verein Minden am Samstag, 29. August, ein. Andreas Kresse führt ab 11.30 Uhr die Gäste durch den gotischen Dom mit all seinen Geheimnissen und gibt einen Einblick in die Domschatzkammer mit ihren teils 1100 Jahre alten Preziosen. Anmeldung unter Telefon (0571) 83764119 oder per…weiterlesen Kombiführung durch Dom und Domschatz Minden

Dombau-Verein Minden lädt zur Jahreshauptversammlung

Minden (DVM). Zur Jahreshauptversammlung lädt der überkonfessionelle Förderverein Dombau-Verein Minden am Dienstag, 1. September, 18.30 Uhr, in den Kolpingraum im Haus am Dom, Kleiner Domhof 30, ein. Auf der Tagesordnung stehen neben den Jahresberichten des Vorsitzenden und des Schatzmeisters auch Vorstandswahlen. Auf dem Weg bis zum Sitzplatz besteht die Pflicht, im Tagungsgebäude einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. Ein Anmeldung ist unter…weiterlesen Dombau-Verein Minden lädt zur Jahreshauptversammlung

Jeden Sonntag um 15 Uhr: Führung „5 auf Abstand“

Minden (DVM). Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die Domschatzkammer und lassen Sie sich eine Stunde lang die Exponate von europäischem Rang im Domschatz Minden erklären. Der Dombau-Verein Minden veranstaltet in Zeiten von Corona sein besonderes Führungsangebot: “5 auf Abstand”. Jeden Sonntag um 15.00 Uhr, fünf Personen und ein Gästeführer, 5 Euro pro Person. Termine: 19.07., 26.07., 02.08., 09.08., 16.08., 23.08., 30.08.,…weiterlesen Jeden Sonntag um 15 Uhr: Führung „5 auf Abstand“