Zwei namhafte Mittelalter-Ensembles – ein Konzert: Nimmersêlich und The Playfords

Aus Anlass „75 Jahre Dombau-Verein Minden“ präsentiert der überkonfessionelle Förderverein am 1. Advent im Kulturzentrum BÜZ ein besonderes Konzertereignis:

Nimmersêlich (Leipzig) und The Playfords (Weimar)

Nimmersêlich gastiert aus Anlass des Jubiläums "75 Jahre Dombau-Verein Minden" am 1. Advent in Minden. Foto: Nimmersêlich
Nimmersêlich aus Leipzig gastiert aus Anlass des Jubiläums „75 Jahre Dombau-Verein Minden“ am 1. Advent in Minden. Foto: Nimmersêlich

Nimmersêlich (Leipzig)

„… siehe, ich bringe euch große Freude.“

Obwohl es Weihnachtsmusik als solche im Mittelalter nicht gab, finden sich doch viele Lieder, welche, aus heutiger Sicht, die Weihnachtsgeschichte erzählen. Sie erzählen von einer Blume, welche einem Ast vom Stamm Jesse entspross.

Am 28. November 2021 um 16 Uhr spielt das renommierte Leipziger Ensemble Nimmersêlich ein Adventskonzert in Minden, das kaum etwas mit der üblichen Weihnachtsmusik gemein hat, die allerorten zu hören ist. Sorgfältig recherchiert und behutsam arrangiert erklingen dann Melodien des 11. bis 15. Jahrhunderts, interpretiert mit Gesang, Laute, Flöte, Drehleier, Harfe und anderen historischen Instrumenten.

Das 1999 gegründete Ensemble besteht aus fünf Musikern, die eine möglichst authentische Interpretation mittelalterlicher Musik darbringen. Wer ein Konzert jenseits von „O du fröhliche“ und „Stille Nacht“ erleben möchte, ist herzlich eingeladen.


The Playfords aus Weimar faszinieren mit ihrer mittelalterlichen Musik. Foto: Tristan Vosty
The Playfords aus Weimar faszinieren mit ihrer mittelalterlichen Musik. Foto: Tristan Vosty

The Playfords (Weimar)

Die typisch menschliche Sehnsucht nach Veränderung einer unbefriedigenden Gegenwart bildet letztlich auch den Kern des Weihnachtsfestes. Für die christliche Welt ist die Geburt Jesu die lang erhoffte Neuigkeit und hat über Jahrhunderte vielfältigen und vor allem musikalischen Widerhall gefunden. Unter dem sprechenden Titel „Nova! Nova!“ („Neues! Neues!“) widmen sich The Playfords aus Weimar weihnachtlicher Musik aus dem 14. bis 18. Jahrhundert.

Um bekannte deutsche Melodien gruppieren sich Lieder und Tänze aus England, Frankreich und Spanien.

Als Ensemble aus Spezialisten für Alte Musik stellen sich The Playfords in die beinahe verlorene Tradition improvisierender Renaissance- und Barockmusiker. Mit ihrer spielerischen wie stilechten Herangehensweise ermöglichen sie es der Musik vergangener Tage, die ganze Palette weihnachtlicher Emotionen auszuleben, von stiller Ergriffenheit bis zum ausgelassenen Freudentaumel, augenzwinkernd aktuelle Bezüge inbegriffen.

#nimmerselich #theplayfords #dombauverein_minden #büz #minden #konzert #advent #mittelalter #dvm #domschatz_minden #förderverein #75jahre #dom #mindenerleben


Tickets zum Preis von 18 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr sind ab September erhältlich.

Tickets online

Tickets vor Ort:
express Ticketservice
Obermarktstraße 26-30
32423 Minden
Telefon: (0571) 88277

Bitte teilen Sie unseren Beitrag: